Alles zum Thema Nachhaltigkeit mit dem besonderen Interesse für das Einrichten mit Küchen und Möbeln aus dem Holz der Hersbrucker Alb und allem was zur Lebensqualität des Wohnens dazu gehört. Die Möbelmacher aus Unterkrumbach bei Hersbruck wollen mit dem Dialog in diesem Weblog von Kunden, Freunden und Fremden lernen und das Bewusstsein für regionale Wirtschaftskreisläufe und verantwortliches Handeln stärken.
Kontakt via Email
die-moebelmacher on Facebook

Grillen mit dem Rösle Kugelgrill

Blogs in Franken

Fan werden

« Bloggertreffen parallel zur Biofach - jetzt mit allen Infos | Start | Jahrbuch 2008, der Möbelmacher Infokalender ist im Druck »

07. Dezember 07

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

herwig

Vermute mal, dass es sich um Anisplätzchen handelt, aber was bedeutet denn Chräbeli?

Alice Niklaus

Chräbeli werden die wie auf den Fotos gezeigten geschnittenen und geformten Anisgutzli (Anisplätzchen) genannt. Meine Version des Namens: eine Hand spreizen und mit den Fingern auf dem Holztisch kratzen, chräbele eben. - Ich bringe Dir nächste Woche ein Versucherli.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Den Videonewsletter der Möbelmacher  ...

... kann man hier bestellen

_________________________

Tragen Sie hier Ihre Email Adresse hier ein, dann verpassen Sie keinen Artikel mehr.


Powered by FeedBlitz

Social Web

Videos auf youtube
twitter.com/Moebelmacher
herwig Danzer auf Xing
herwig Danzer auf Facebook
Blog abonnieren (RSS)

twitter

Wichtige Weblogs Wo? (WWW)

Blog powered by Typepad