Alles zum Thema Nachhaltigkeit mit dem besonderen Interesse für das Einrichten mit Küchen und Möbeln aus dem Holz der Hersbrucker Alb und allem was zur Lebensqualität des Wohnens dazu gehört. Die Möbelmacher aus Unterkrumbach bei Hersbruck wollen mit dem Dialog in diesem Weblog von Kunden, Freunden und Fremden lernen und das Bewusstsein für regionale Wirtschaftskreisläufe und verantwortliches Handeln stärken.
Kontakt via Email
die-moebelmacher on Facebook

Grillen mit dem Rösle Kugelgrill

Blogs in Franken

Fan werden

« Miele Titan Massivholz-Küche auf der Consumenta | Start | Mein Weg bis zum Möbelmacher »

08. September 06

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Claudia

Ich lass mich ja gern vom Gegenteil überzeugen, aber der Lachs sieht mir doch noch ziemlich glasig aus. Machen zurzeit viele Spitzenköche, auch C. Rüffer vom Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg. Nicht ganz mein Ding. Und was war das für eine Würzmischung?

herwig Danzer

Na ja, meiner Tochter bräuchte ich ihn so auch nicht vorsetzen, die will ihn lieber cross vom Tepan, aber der Unterschied im Mundgefühl der verschiedenen Garzeiten und Teperaturen war schon beeindruckend, auch wenn ich Dir allein von den Fotos her Recht geben würde. Jetzt muss ich die arme Diana noch im konsumblog.de verteidigen (in meiner Blogroll rechts) weil der Lachs ja ausschließlich zum Testen der verschiedenen Dampfgarer gedacht war und nicht um eine Speisekarte zu erstellen. Frage mal nach den Gewürzen.

Claudia

Die unterschiedlichen Gar-Grade finde ich auch spannend. Habe mal im Atlantic-Hotel den Unterschied zwischen konventionell gebratenem Kalbsfilet und niedergegartem schmecken dürfen. Nuancen sind zwar sehr fein, aber erstaunlich. Ich bin gespannt, was sich mir mit dem CombiDampfgarer noch so alles offenbart.

diana

C.RÜFFER??...muss ich den jetzt auch verteidigen?..aber nicht doch! bei den garversuchen ging es lediglich darum wie ich mit diesem "wunderwerk" der technick das beste aus diesem fisch-(wobei ich bewusst lachs gewählt habe-weil dieses rötliche fleisch sich für jede fehlbehandlung mit trockener faser und diesem unangenehm "stumpf"gefül auf den zähnen bedankt)HERAUSFORDERUNG!!
aber diese - auch noch schön anzusehende kiste,hat mich vollkommen überzeugt-LECKER FISCH!!freu mich schon auf die zusammenarbeit im neuen restaurant!
zur "geheimen" gewürzmischung:lorbeer,liebstöckel,korianderkorn,
-schnittlauch,liebstöckel(gefriergetrocknet)zwiebel und knoblauch (granulat)>alles in die keramikmühle...damit und mit einem nicht zu schwerem olivenöl den fisch "veredeln"...viel spass

Wolfi

Hallo, wo bitte ist in Nürnberg die "Krichgasse 3a", in der das neue Restaurant eröffnet werden soll? Ich habe sie nicht gefunden!

herwig Danzer

Tschulligung, unten habe ich´s korrigiert, nur oben noch nicht, die richtige Adresse ist Kirchenweg 3a.
Danke für die Fehlermeldung und Gruß aus Unterkrumbach
herwig Danzer

Vladimiro

Ich finde super die Lösung mit dem transportablen Einbaugerät in den Holzrahmen. Das würde bei mir auch gut passen.

Any idea was das kosten würde und wo man das fix und fertig finden kann?

Gruss
Vladimiro

herwig Danzer

Hallo Vladimiro,
wenn´s für den privaten Bereich ist, können wir Dir gerne so einen Korpus fertigen, wie ihn übrigens auch claudia vom foolforfood.de -Blog hat (im Profibereich müsste man es erst mit den Behörden klären). Bei einer ganzen Küche ist das Ding kostenlos, bei einem Combi-Dampfgarer kostets nicht viel, aber ganz einzeln ist es nicht ganz billig. Ruf mich doch einfach an. Gruß
herwig 09151 862 999

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Den Videonewsletter der Möbelmacher  ...

... kann man hier bestellen

_________________________

Tragen Sie hier Ihre Email Adresse hier ein, dann verpassen Sie keinen Artikel mehr.


Powered by FeedBlitz

Social Web

Videos auf youtube
twitter.com/Moebelmacher
herwig Danzer auf Xing
herwig Danzer auf Facebook
Blog abonnieren (RSS)

twitter

Wichtige Weblogs Wo? (WWW)

Blog powered by Typepad