Alles zum Thema Nachhaltigkeit mit dem besonderen Interesse für das Einrichten mit Küchen und Möbeln aus dem Holz der Hersbrucker Alb und allem was zur Lebensqualität des Wohnens dazu gehört. Die Möbelmacher aus Unterkrumbach bei Hersbruck wollen mit dem Dialog in diesem Weblog von Kunden, Freunden und Fremden lernen und das Bewusstsein für regionale Wirtschaftskreisläufe und verantwortliches Handeln stärken.
Kontakt via Email
die-moebelmacher on Facebook

Grillen mit dem Rösle Kugelgrill

Blogs in Franken

Fan werden

« Biofach Nürnberg - Politiker und Promis benehmen sich daneben | Start | Dehnberger Hof Theater ist Freund und Werbepartner »

22. Februar 06

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Petra Hofmann

Lieber herwig,
man kann auch heute schon darüber lachen - zumindest über die Aktualität dieser "Zeitung". Fast fünf Jahre nach der Zertifizierung Hersbrucks, nachdem bereits verschiedene Fernsehsendungen zu diesem Thema gelaufen sind und Zeitungen und Zeitschriften aus aller Welt (z.B. Finnland) über die Slow City Hersbruck berichtet haben, hat auch die Regionalausgabe dieses Blattes Notiz von uns genommen. Nachdem man bereits wusste, dass es mit dem Wahrheitsgehalt der Artikel nicht immer so genau genommen wird, kann jetzt mit Gewissheit gesagt werden: immer dran am aktuellen Geschehen ist wohl auch nur ein Wunschtraum....
Grüße aus der Cittaslow
Petra

Thomas Geiger

Jetz muesste man bei der Bildzeitung mal nachfragen, ob die wissen, was wikipedia ist - nur weil du das zitiert hast... Oder den Sprachforscher? ;-)

Wobei der Begriff SlowCity wirklich erklaerungsbeduerftig ist. Jedesmal wenn ich das irgendwo erzaehle hoere ich nur: Haeh? (in Franken) oder Wie bitte? (sonstwo)
Die "Vereinigung der lebenswerten Staedte" ist zwar nicht so schoen, aber halt deutlicher.

Gruss Thomas

herwig Danzer

Du hast ja recht Thomas, der Name Slow City oder auch CittaSlow (was ich nicht besser finde, weil es auch noch zwei Sprachen vermanscht) ist nicht gerade genial, aber einfach historisch gewachsen. Slow Food wurde 1986 die Gegenbewegung von Fast Food, woraus die fünf italienischen Bürgermeister beschlossen, daraus eine Philosophie für die ganze Stadt zu machen. Und die können wir doch schlecht als erstes deutsches Mitglied einfach umbenennen. Deswegen ist Dein Rat genau richtig: Slow City immer nur im Zusammenhang mit "Vereinigung der lebenswerten Städten" verwenden.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Den Videonewsletter der Möbelmacher  ...

... kann man hier bestellen

_________________________

Tragen Sie hier Ihre Email Adresse hier ein, dann verpassen Sie keinen Artikel mehr.


Powered by FeedBlitz

Social Web

Videos auf youtube
twitter.com/Moebelmacher
herwig Danzer auf Xing
herwig Danzer auf Facebook
Blog abonnieren (RSS)

twitter

Wichtige Weblogs Wo? (WWW)

Blog powered by Typepad