Alles zum Thema Nachhaltigkeit mit dem besonderen Interesse für das Einrichten mit Küchen und Möbeln aus dem Holz der Hersbrucker Alb und allem was zur Lebensqualität des Wohnens dazu gehört. Die Möbelmacher aus Unterkrumbach bei Hersbruck wollen mit dem Dialog in diesem Weblog von Kunden, Freunden und Fremden lernen und das Bewusstsein für regionale Wirtschaftskreisläufe und verantwortliches Handeln stärken.
Kontakt via Email
die-moebelmacher on Facebook

Grillen mit dem Rösle Kugelgrill

Blogs in Franken

Fan werden

« Heimat unter´m Teller - Auch der Tisch gehört zum regionalen Engagement | Start | Artikel über Nachhaltigkeitsblog in der Hersbrucker Zeitung »

22. Januar 06

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Stefan Schaltegger

Lieber Herr Danzer,

wir möchten uns nochmals ganz herzlich für Ihren engagierten Einsatz als Jury-Mitglied beim Praxisworkshop des MBA-Studiengangs Sustainability Management bedanken!

Nicht nur, dass Sie sich extra auf den Weg nach Frankfurt gemacht haben! Auch durch Ihre gezielten Nachfragen, durch Ihre Diskursbereitschaft und die Anerkennung der enormen Leistung der Studierenden, konnten wir letztlich zu einer angemessenen Beurteilung gelangen. Nicht zuletzt konnten Sie mit Ihrem Charme und Ihrem Witz die Studierenden ein wenig in Ihrer Anspannung erheitern und haben damit zu einer sehr angenehmen Atmosphäre während der Präsentationen gekonnt beigetragen!

Für Ihren Einsatz auf diesem Wege nochmals ein ganz herzliches Dankeschön vom gesamten MBA-Team!

Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit!

Nachhaltige Grüße aus Lüneburg
und ein herzliches Dankeschön!

Prof. Dr. Stefan Schaltegger
Katarina Vetter und Claudia Kalisch

Claudia Kalisch

Lieber Herr Danzer,
vielen Dank für Ihre nette Schilderung unserer MBA-Abschlusswoche bei IKEA. Wir freuen uns selbstverständlich über Ihr Interesse an unserem MBA-Studiengang. Und natürlich würden wir es nicht wagen, Sie aus der Brutstätte Ihrer innovativen Nachhaltigkeitsideen heraußzureißen! Im Gegenteil, das Sudium sollte Sie zu noch höheren, ungeahnten Innovationssphären motivieren. Bewusst ist unser MBA-Studiengang als E-Learning gestütztes Fernstudium konzipiert, damit Sie es von überall auf der Welt zeitlich und örtlich flexibel angehen können - auch aus dem wunderschönen Unterkrummbach!
Wir freuen uns immer über charmant-innovative Querköpfe unter unseren Teilnehmern. Gerne dürfen Sie auch Ihre besten Mitarbeiter als "Motivationsspritze" anmelden.
Den MBA Sustainability Management absolvieren übrigens Studierenden selbst aus Abu Dabi, Brasilien und der Schweiz.

Herzliche Grüße in den Süden,
Claudia Kalisch

herwig Danzer

Überzeugt,denn neben Abu Dhabi, Brasilien und der Schweiz darf Unterkrumbach eigentlich nicht fehlen. Werden mal in unserem Team: http://die-moebelmacher.de/leute.html nach Freiwilligen suchen.

Daniela Baum

Lieber Herr Danzer,
besser kann man unser einwöchiges "Trainingslager" wohl nicht auf den Punkt bringen - herzlichen Dank für ihren Bericht und die Fotos!
Und natürlich noch mal vielen Dank für den Humor, den Sie in die Grand Jury mitgebracht haben - der Schockmoment sei Ihnen verziehen :)
Alles in allem hat IKEA bei mir nun auch den Eindruck einer "good company" hinterlassen, mehr als ich es vorher für möglich gehalten hätte.
Aber ehrlich gesagt: Wenn ich die Wahl habe zwischen einem Billy, dass in etwa 100 Millionen Haushalten steht oder einem regional produzierten Regal aus kleiner Serie, dann kaufe ich mir doch lieber ein Stück Individualität zur Nachhaltigkeit dazu!

Eines ist mir schleierhaft: Wann machen Sie eigentlich noch Möbel, wenn Sie neben all den mehr oder weniger spannenden Terminen auch noch fast täglich in Ihr Weblog schreiben? Die Uhren in Unterkrumbach scheinen anders zu ticken... Allein deshalb sollte ich mir Ihr legendäres Musterhaus mal anschauen kommen.

Liebe Grüße aus Bonn,
Daniela Baum

herwig Danzer

Hallo Frau Baum (oder Miss Tree, wie Ihre orignelle emailadresse lautet),
danke für Ihr Lob und vor allem für Ihre Variante des nachhaltigen Möbeleinkaufs. Dass Unterkrumbach und die Slow City Hersbruck ein eigenes Zeitgefühl haben, hielt gerade ein Team von Arte und eines vom Bayerischen Rundfunk in Fernsehbildern fest, aber das Weblogschreiben geht tatsächlich nur, weil ich ein super Team von meinem Kompagnon bis zu unseren Lehrlingen habe und weil ich normalerweise Unterkrumbach nur selten verlasse (leicht bescheuert klingendes Zitat aus dem Film: "Nur im Notfall fährt Herwig Danzer in die Großstadt.") Der Ikeaausflug war also eine willkommene und - nicht zuletzt durch Ihre Beiträge - lehrreiche Ausnahme. Und ganz im Vertrauen: statistisch mache ich seit gut 15 Jahren nie Möbel, entweder diskutiere ich mit Kunden, entwerfe Einrichtungsvorschläge oder hocke eben vor dieser Kiste.
Freue mich über alle "Nachhaltigkeitsbesuche" (auch am Samstag sind wir immer da) und grüße aus dem schönen Sittenbachtal
herwig Danzer

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Den Videonewsletter der Möbelmacher  ...

... kann man hier bestellen

_________________________

Tragen Sie hier Ihre Email Adresse hier ein, dann verpassen Sie keinen Artikel mehr.


Powered by FeedBlitz

Social Web

Videos auf youtube
twitter.com/Moebelmacher
herwig Danzer auf Xing
herwig Danzer auf Facebook
Blog abonnieren (RSS)

twitter

Wichtige Weblogs Wo? (WWW)

Blog powered by Typepad