Alles zum Thema Nachhaltigkeit mit dem besonderen Interesse für das Einrichten mit Küchen und Möbeln aus dem Holz der Hersbrucker Alb und allem was zur Lebensqualität des Wohnens dazu gehört. Die Möbelmacher aus Unterkrumbach bei Hersbruck wollen mit dem Dialog in diesem Weblog von Kunden, Freunden und Fremden lernen und das Bewusstsein für regionale Wirtschaftskreisläufe und verantwortliches Handeln stärken.
Kontakt via Email
die-moebelmacher on Facebook

Grillen mit dem Rösle Kugelgrill

Blogs in Franken

Fan werden

« Grüße aus Uganda | Start | Brandeins über Cittaslow und Unterkrumbacher Werkstatt-Tage »

10. August 07

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Det Mueller

Stöckchen oder Lesung und Baumstämme aus Uganda, sind natürlich keine echte Alternative. Umsomehr freute mich Deine Resonanz und zu der Lesung lieber herwig, wäre ich gerne unter euch...

Viel Glück, viel Freude und viel Spannung wünsche ich aus dem regentriefenden Köln...:::

herwig Danzer

Vielen Dank für Deine Unterstützung Det, leider können wir Lesungen nur regional veranstalten, auch wenn es das Idealthema für alle Lohas Deutschlands wäre. Aber wir werden drüber berichten, mal sehen, was rauskommt.
Auch in Unterkrumbach regnet es, Regenmacher herwig ist aus Uganda zurück und hat den dort gemachten Regen mitgebracht ...

Jörg Wagner

hallo herwig,

das find ich ja prima mit der ganzen entschleunigung - versuchen wir in unseren projekten ja auch immer wieder mit erfolg - wir werden nicht kommen, aber ich stell trotzdem mal ne frage an die slowexperten: warum hat die entschleunigung für uns macher immer einen extremen beschleunigungseffekt? muß die energie einfach als ausgleich irgendwohin oder woran liegts, daß bei uns das tempo immer höher wird?

liebe grüße
jörg

herwig Danzer

Also slow und Entschleunigung finde ich total super, kann mich bloß grad nicht drum kümmern, muss noch Plakate drucken, die Vitrine im Biomarkt Lauf bestücken, den Zeitungstext schreiben, mit Roland Zimmermann und Christian Schüle (per Telefon zugeschaltet) den Ablauf besprechen,und nebenbei auch noch ein paar Möbel an die Frau bringen. Aber sobald die Woche rum ist, erzähl ich wieder tolle Geschichten vom Wert der Langsamkeit. Spontanität will wohl überlegt sein und bei der Organisation von Langsamkeit darf man nicht trödeln.
hektische Grüße aus slow City
herwig

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Den Videonewsletter der Möbelmacher  ...

... kann man hier bestellen

_________________________

Tragen Sie hier Ihre Email Adresse hier ein, dann verpassen Sie keinen Artikel mehr.


Powered by FeedBlitz

Social Web

Videos auf youtube
twitter.com/Moebelmacher
herwig Danzer auf Xing
herwig Danzer auf Facebook
Blog abonnieren (RSS)

twitter

Wichtige Weblogs Wo? (WWW)

Blog powered by Typepad